Schule Hermsdorf
Lernen in einer Schule
mitten im Grünen
   aktualisiert am 08.11.2017 Arbeitgeber bewerten Besucher
seit Juli 2010

 

 


Die Grundschüler berichten von ihren Unternehmungen

Zu Besuch in der FFW Hermsdorf
Am Mittwoch, dem 25.10.2017 liefen wir zum Gerätehaus der Hermsdorfer Feuerwehr. Dort erwartete uns schon Kamerad Jan Müller. Er erklärte uns viel über die Aufgaben der Feuerwehr und zeigte uns, was alles in ein Feuerwehrauto gehört. Vorher bekamen wir einen kurzen Erste-Hilfe-Kurs zur Auffrischung unserer Kenntnisse. Wir übten auch die stabile Seitenlage. Nun wissen wir, wie wir einem Menschen das Leben retten können. Wir erfuhren auch, wie man die Kerzen richtig anzünden muss. Das durften wir sogar ausprobieren. Wir wiederholten die 5 wichtigen W´s bei einem Notruf. Zum Schluss bedankten wir uns herzlich bei Herrn Müller, weil wir wirklich viel und anschaulich gelernt haben. Sophie und Amata, Klasse 4

In der Grundschule laufen die Vorbereitungen auf den traditionellen Oma-Opa-Tag auf Hochtouren
In jeder Klasse wird gemalt, gebastelt, gebacken und gekocht. Dabei werden wir von zahlreichen Eltern großzügig unterstützt.

Zu Besuch in der FFW Hermsdorf Zu Besuch in der FFW Hermsdorf Die Vorbereitungen auf den traditionellen Oma-Opa-Tag laufen auf Hochtouren. Hier hat die Klasse 4 Marmelade gekocht. 125 Gläser sind es geworden. Die Vorbereitungen auf den traditionellen Oma-Opa-Tag laufen auf Hochtouren. Hier hat die Klasse 4 Marmelade gekocht. 125 Gläser sind es geworden.

Wandertag der Klassen 2/3 und 4 und Eindrücke vom Tag der offenen Tür an der Grundschule Hermsdorf am 28. September 2017

Unser erster Wandertag in der 4. Klasse
Wir trafen uns alle um 7.45 Uhr in der Schule. Nach der Belehrung wanderten wir nach Schönfeld. Dort erwartete uns schon Herr Klausch. Er erklärte uns die verschiedenen Pilzarten. Dann durften wir gemeinsam Pilze suchen. Jeder von uns hat viele gefunden. Das Frühstück im Wald war besonders lecker. Aber wir wollten gleich wieder Pilze suchen, denn es gab so viele: Lärchenpilze, Pfefferpilze, Steinpilze, Maronenröhrlinge, Pfifferlinge, ...
Im Weißbachtal hatte Herr Klausch sogar ein Pilz-Quiz vorbereitet. Das war ganz schön schwer, weil sich viele Pilze ähneln! Dann wanderten wir zur Schule weiter. Unterwegs fand Elias noch einen riesig großen Steinpilz. Alle staunten sehr! Vom Silo bis zur Schule waren es genau 900 Schritte, das haben manche Kinder gezählt. Wir aßen dann noch leckere Nudelsuppe. Alle waren erschöpft. Aber es war ein sehr schöner und lehrreicher Wandertag! Danke an alle die mitgeholfen haben!!! Ein besonders großes Dankeschön an Herrn Klausch, wir haben sehr viel von ihm gelernt! Amata Bretschneider, Klasse 4

Tag der offenen Tür
Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer für die Unterstützung zum Tag der offenen Tür. Ohne die zuverlässige Hilfe von so vielen Eltern und von unserem Förderverein wäre so ein Tag nicht möglich! Ein großes Danke­schön auch allen Eltern und den vielen Gästen für ihren Besuch und das Interesse an unserer Schule. S. Renner

Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Großer Andrang herrschte wieder am Grillstand des Fördervereins. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Spaß und Geschick zeigten die Kinder am „Holzpferd“. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Die Kinder präsentieren ihre Projektergebnisse. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Da wir unsere Turnhalle wegen der Baumaßnahmen nicht nutzen konnten, zeigten die Kinder kleine kulturelle Darbietungen in ihrem Klassenzimmer, hier die Klasse 1. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Das Schulcafé wurde wie immer von der Schülern und Eltern der Klasse 4 organisiert. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Wir freuen uns über Besuch, ganz besonders über die vielen ehemaligen Schüler! Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Unsere Erstklässler erhielten die Sicherheitswesten von den Viertklässlern überreicht, damit die Kinder in der dunklen Jahreszeit von allen Autofahrern gut gesehen werden!
Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 4 Wandertag der Klasse 4  

 
Fächerverbindender Unterricht
für Klasse 1 bis 4 zum Thema „Herbst“
    Herbst
Zeitraum: 25. bis 29.9.2017
Beteiligte Fächer: alle
Organisation: Lernen an Stationen - vorwiegend nach festgelegtem Stundenplan
 

Fach

Klasse 1: Bäume/Igel

Klasse 2: Igel

Klasse 3: Getreide und Kartoffel

Klasse 4: Pilze

Deutsch
SU

Buchstabe I, i - lesen und schreiben der Wörter, Geschichte vom Igel lesen, Herbstgedicht, freies Schreiben mit Anlauttabelle,
Blätter und Früchte bestimmen - mit allen Sinnen entdecken,
Puzzle, Würfelspiele usw.
Igelbuch falten

Igelkekse backen

Igellapbook erstellen
Stationsarbeit:
Geschichten und Gedichte vom Igel lesen, Fehler suchen und finden, Buchstaben einsetzen, viele Sachkenntnisse erwerben,
Internet: „Hamsterkiste“ nutzen,
Igelheft mit Rätseln,
Gesch. u. a. nutzen!
Öl/Essig mit EV herstellen

(Die.) Kl. 2/3

Viele Sachtexte lesen, verstehen Zuordnung in Text und Bild, Sachkenntnisse festigen,
Ernte früher und heute, Entwicklung/ Teile der Kartoffelpflanze, Produkte, die Geschichte, …
Kreuzworträtsel, Abschreibübung
Gedicht „Vom Kartoffelkäfer“

Kartoffelsalat mit EV zubereiten (Do. 2. Stunde) Kl. 2/3

Sachtexte lesen und verstehen,
Richtig Pilze sammeln,
Verschiedene Vertreter der Speise- und Giftpilze,
Pilzwanderung mit 2 Förstern,
Pilzpuzzle, Pilzdomino,
Pilzgedichte, Pilzvergiftung-Gefahr,
Vorbereitung des Cafés zum Tag der offenen Tür,

Fotorätsel erstellen

Mathe

Rechengeschichten mit Blättern und Bäumen erzählen, anschauliches Zerlegen von Mengen bis 10 mit Naturmaterialien, Rechenhäuser, Symmetrie in Blättern erkennen- Unterschiede finden, Spiele

Verschiedene Sachaufgaben mit „Igeln“

Lösen, mit Zehnerzahlen rechnen, addieren und subtrahieren ohne Zehnerüberschreitung, Zahlen verbinden 1-100

Sachaufgaben mit Kartoffeln lösen, Zahlwörter lesen und schreiben, Kartoffelmengen ordnen, Klassenzahlenstrahl mit Blättern

Die großen Zahlen im Herbst
Knobeln mit Rechenpilzen,
Sachaufgaben mit Pilzen

Kunst

Drachen

Collage Igel

Collage Kartoffelkönig

Spritzbild „Herbst“

Werken

Basteln des Laufigels

Igel aus Salzteig formen
Überraschung: süße Igel backen und essen

Pellkartoffeln sortieren und für Kartoffelsalat kochen

Geschenk für den Oma-Opa-Tag basteln

Musik

Igellied lernen

Lied und Tanz „Igel Isidor“ singen und tanzen,
Herbstlieder wiederholen

Kartoffellied singen

Die alte Moorhexe.
Der Herbst hat bunte Blätter.

Sport

Fußgymnastik, Herbstspaziergang oder Waldlauf, Puzzle-Läufe und Spiele in der Turnhalle

Igelballmassage mit Partner oder allein, Igel- Puzzle- Lauf und Igelstaffeln

Lustige Staffeln und Spiele mit Kartoffeln, balancieren,
Fußgymnastik

Lustige Herbststaffeln und Spiele, Puzzle-Läufe

Englisch

 

 

Mr. Potatoe Head

Autumn - Herbst

Altpapiersammlung

Liebe Eltern, vom 18.9. bis 29.9.2017 sammeln wir wieder Papier (Zeitungen, Zeitschriften, Beilagen, Kataloge und Broschüren), keine Pappe, also auch keine Bücher. Bitte geben Sie möglichst mit Ihrem Kind das Papier ungebündelt in den aufgestellten Container. Bitte wiegen Sie zu Hause möglichst genau das Papier und notieren Sie das Gewicht auf einem Klebezettel im HA-Heft zur Information an die Klassenleiterin. Bitte unterschreiben Sie auch! Sollten Sie zu Hause keine Waage besitzen, können wir das Papier auch mit Ihrem Kind in der Schule wiegen. So wissen wir, dass die Angaben stimmen und wir können sie z.B. für den Mathematikunterricht nutzen. Vielleicht gelingt uns diesmal wieder eine tolle Platzierung beim Supersammlerwettbewerb der Firma „Kühl“?

Skibörse in der Grundschule

Den Tag der offenen Tür wollen wir nutzen und im Rahmen einer kleinen Skibörse das Skimaterial für den Wintersport zu prüfen und anzupassen. Alle Schüler bringen zum Wintersport-Unterricht ihre eigenen Ski-Stöcke und Skischuhe mit. Die Schulskier sind mit einer Rottefella-Bindung ausgestattet und können bei Bedarf genutzt werden. In der Skibörse können nun zu klein gewordene Schuhe und Stöcke angeboten, verkauft, gekauft und getauscht werden. Wer also Skimaterial hat, ganz gleich ob Stöcke, Schuhe oder Kleidung, bringt alles mit und kann die Börse zum Kauf oder Tausch nutzen. Renner, Schulleiterin

Tag der offenen Tür am 28.9.2017


Impressionen vom Schulanfang 2017

Wunderschöne Sonnenblumen mit einem liebevoll gestalteten Gruß bekamen alle Schulanfänger von unsrem Blumenladen „Grohmann“ geschenkt. Vielen lieben Dank dafür!

Wir wünschen unseren Schulanfängern und ihrer Klassenleiterin Frau Zimmermann viel Freude und Erfolg beim Lernen in der 1. Klasse! Bei allen Programmkindern und Frau Hochauf bedanken wir uns für das schöne Schuleinführungsprogramm und bei ihren Eltern für die Organisation des Transportes zu den Proben in der letzten Ferienwoche und zur Feier am 5. August 2017!   

Hurra, wir haben ein neues Klettergerüst auf unserem Schulhof! Die Schulanfänger probierten es gleich einmal aus. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserer Gemeinde, auch für den neuen Schuppen! Eine Hälfte dürfen wir für unsere Pausen- und die Schulgartengeräte nutzen. Das ist ganz prima!

Schuleinführung 2017 Schuleinführung 2017 Schuleinführung 2017

Wir wünschen allen Schülern unserer Grundschule ab 7. August 2017 wieder viel Spaß und Erfolg beim Lernen.

Liebe Schüler der Klassen 2 bis 4,
bitte bringt am ersten Schultag euren Ranzen mit der Federmappe und den Heften mit. Alles andere erhaltet ihr von euren Klassenleitern. Der Unterricht dauert an diesem Tag für euch von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

Information an die Eltern der Schulanfänger 2018:
Die Einladung zur Schulanmeldung für das neue Schuljahr erhalten alle Eltern persönlich per Post.

Sylvia Renner, Schulleiterin

Unseren ehemaligen Schülern wünschen wir ebenfalls einen erfolgreichen Start beim Lernen in der Oberschule bzw. im Gymnasium.