Schule Hermsdorf
Lernen in einer Schule
mitten im Grünen
   aktualisiert am 16.08.2017 Arbeitgeber bewerten Besucher
seit Juli 2010

 

 


 
 
Schulleben


In Hermsdorf arbeiten wir projektorientiert und auch das Fächerübergreifende Arbeiten gelingt zunehmend besser. Folgende größere Projekte werden an unserer Grundschule schon regelmäßig durchgeführt:

  • gesundes Schulfrühstück
  • Verkehr
  • Herbst (Igel, Eichhörnchen, Kartoffel, Wetter)
  • Vom Korn zum Brot
  • Weihnachten
  • Ostern/Frühling
  • Wiese

Unsere Lehrbücher unterstützten diesen handlungsorientierten Unterricht durch gemeinsame Leitthemen in Klasse 2 bis 4. Die Teamfähigkeit der Fachlehrer ermöglicht auch in Mathematik, Musik, Kunst, Werken und Sport einen Fächerübergreifenden Unterricht. So kann das Basiswissen anwendungsorientiert ergänzt und vertieft werden.

Leitthemen sind zum Beispiel:
Schule, Rund ums Brot, Tiere, Familie, Im Bahnhof, Weihnachtszeit, krank sein, unsere Erde, Riesen und Zwerge, Natur, Mädchen und Jungen, Wasser

Fächerverbindender Unterricht:
Die Schüler sollen lernen ihr Wissen zu verknüpfen, Fächerübergreifend zu denken. Deshalb führen wir Fächerverbindenden Unterricht durch.
Es lernt sich leichter, wenn die Lehrinhalte nicht auseinandergehackt, sondern im Zusammenhang vermittelt werden. Dann prägen sich Inhalte auch besser ein, weil die Behandlung viel tiefgründiger möglich ist.
Zum Fächerverbindenden Unterricht gehören auch übergreifende Klassenarbeiten (Komplexarbeiten), die zunehmend erarbeitet werden.

Die Lehrer müssen sich im Team zusammenfinden und den Unterricht gemeinsam vor- und nachbereiten. Das ist nicht einfach, denn Lehrer sind in der Regel „Einzelkämpfer“.

 

 
PROJEKTE
im Schuljahr
Hutznohmd
Erfahren Sie mehr zu unseren Projekten
... mehr >
 
Unser
Schul-ABC
Schul-ABC
Von A bis Z
... mehr >