Schule Hermsdorf
Lernen in einer Schule
mitten im Grünen
   aktualisiert am 25.09.2018

 

 


Archiv 2017/2018
     
Wandertag der Klassen 2 und 3, Leichtathletikcup 2018 in Schmiedeberg und Verabschiedung der 4. Klasse Amtsblatt, 07/2018 PDF (3,42 MB)
Sportfest, Schule im Wald, Voltigieren und Projektzirkus Probst Amtsblatt, 06/2018 PDF (3,47 MB)
Wandertag, Sieger bei den Altpapiersammlern
und Vorlesewettbewerb
Amtsblatt, 05/2018 PDF (3,23 MB)
Auch in diesem Jahr kam der Osterhase persönlich vorbei! Die Grundschüler freuten sich sehr und bedankten sich mit einem Frühlingslied, obwohl es schneite. Amtsblatt, 04/2018 PDF (3,20 MB)
Der letzte Schultag vor den Winterferien an der Grundschule Hermsdorf/E. am 9. Februar 2018 Amtsblatt, 03/2018 PDF (2,89 MB)
Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus
am 5. Januar 2018, „Wandertheater Schwalbe“ in der Grundschule,
Hermsdorfer Grundschüler zu Besuch
in der Oberschule Schmiedeberg
Amtsblatt, 02/2018 PDF (3,26 MB)
Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017 Amtsblatt, 01/2018 PDF (2,91 MB)
Unser traditioneller Oma-Opa-Tag
in der Grundschule
Amtsblatt, 12/2017 PDF (2,85 MB)
Zu Besuch in der FFW Hermsdorf und Vorbereitung
auf den traditionellen Oma-Opa-Tag laufen auf Hochtouren
Amtsblatt, 11/2017 PDF (2,77 MB)
Eindrücke von den Wandertagen und vom Tag der offenen Tür
an der Grundschule Hermsdorf
Amtsblatt, 10/2017 PDF (3,18 MB)
Impressionen vom Schulanfang, Projekt „Vom Korn zum Brot“, Lesenacht und Einladung zum Tag der offenen Tür Amtsblatt, 09/2017 PDF (3,72 MB)
Abschlussfahrt der 4. Klasse nach Sayda
und Ausflug in die Landeshauptstadt Dresden
Amtsblatt, 08/2017 PDF (2,86 MB)

Projektzirkus PROBST – wir waren dabei

Herzlichen Dank an alle, die uns bei unserem Zirkusprojekt vom 23. bis zum 26. Mai 2018 unterstützt haben.
Im Projektzirkus PROBST waren alle Schüler der Klassen 1 bis 4 die STARs in der MANEGE, hatten keinen „normalen“ Unterricht und haben doch jede Menge gelernt. Die Eltern, Großeltern und Gäste durften die Darbietungen der Artisten in drei Vorstellungen bestaunen. Wir denken, dass dieses Erlebnis für unsere Grundschüler unvergesslich bleibt.
Sylvia Renner sowie alle Lehrer der Grundschule Hermsdorf
Projektzirkus Probst – Impressionen von den Proben Projektzirkus Probst – Impressionen von den Proben Projektzirkus Probst – Impressionen von den Auftritten Projektzirkus Probst – Impressionen von den Auftritten Projektzirkus Probst – Impressionen von den Auftritten Projektzirkus Probst – Impressionen von den Auftritten

Unser Sportfest auf dem Hermsdorfer Sportplatz

Anlässlich des Kindertages am 1. Juni führten wir auf dem Sportplatz unser Sportfest durch.
Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune konnten unsere Grundschüler den 1000-m-Lauf, den Sprint, Weitsprung und Schlagballweitwurf absolvieren. Dabei kämpften alle hochmotiviert um beste Leistungen.
Danke an alle Eltern, die unser Sportfest wieder so tatkräftig und kompetent unterstützten. Vielen Dank an unseren Sportverein für die Nutzung der Sportlerklause und für den toll gepflegten Sportplatz.
Ein riesengroßes Dankeschön an die Eltern der Klasse 4, die wie in jedem Jahr für alle Kinder und Helfer ein tolles Mittagessen vorbereiteten und sich dafür freie Zeit organisierten.
Sylvia Renner
Geschafft! ... nach dem 1000-m-Lauf Spaß mit dem Schwungtuch Siegerehrung „Stärkster Schüler“, stolze Kinder der Klasse 1 – Herzlichen Glückwunsch Die Lehrer spendierten anlässlich des Kindertages ein gesundes Sportlerfrühstück. Die Lehrer spendierten anlässlich des Kindertages ein gesundes Sportlerfrühstück. Leckeres Mittagessen

Liebe Eltern der Schulanfänger 2018

Zuckertüte

Die Schuleinführungsfeier findet am 11. August 2018 um 14.00 Uhr in der Schule mit einer Feierstunde und der Übergabe der Zuckertüten statt. Alles Weitere erfahren Sie im ersten Elternabend Ende Juni. Dazu erhalten Sie eine persönliche Einladung. Am 13. August 2018 ist der erste Schultag für alle Schüler in Sachsen.
Sylvia Renner, Schulleiterin


Zirkusprojekt mit den Schülern der Grundschule Altenberg


Fächerverbindender Unterricht
für Klasse 1 bis 4 zum Thema „Frühlingszeit/Ostern“

   
Zeitraum: 26. bis 28. März 2018 bzw. schon vorher
Beteiligte Fächer: alle
Organisation: Lernen an Stationen – zum Teil unabhängig vom festgelegten Stundenplan
 

Fach

Klasse 1

Klasse 2

Klasse 3

Klasse 4

Deutsch
SU

- Gedichte, Geschichten und Rätsel zum Frühling
- Schreibschrift
- Lesen und Malen – viele Übungen zur Sinnerfassung, Reimwörter,
- Osterbuch Deu/Ma
- Tiere im Frühling (Schaf basteln)

- Sachtexte‚ verstehendes Lesen
- Osterbräuche Text / Bild
- Frühlingswörter-Osterwörter (Substantiv, Verben, Adjektive)
- Rätsel / Elfchen
- Lesespiel Frühling
- Natur im Frühling - Frühblüher
- Gedicht lernen, wiedergeben

 

- Frühlingskartei
- Kreatives Schreiben zum Frühling
- Osterbräuche in Sachsen (SU)

Mathe

- Puzzle, Tabellen und kleine Rechengeschichten „Rund um Ostern und Frühling“
- Würfelspiele
- Osterbuch Deu/Ma
- Tangram-Osterei

 - Dominos, Puzzle, Würfelspiele, Muster fortsetzen
 - vielfältige Knobelaufgaben auswählen (rund um den Frühling)
 - Sachaufgaben mit Multiplikation und Division bis 100 / bis 1000

 

- Osterknobeleien
- Osterbuch

Kunst

Tulpen in der Vase

Stehblumen

Stillleben mit Frühblühern

Werken

Häschen Wackelohr

Glückwunschkarte 3 D

Osterschale als Geschenk

Musik

Osterlieder und Ostertänze
– Has, Has, Osterhas, Frühlingslieder

Frühlingslieder singen und tanzen
– Osterhase

„Ballett der Kücken“, Ostereiertango
Frühlingslieder

Rhythmusübungen
„Osterfeuer“ tanzen und singen
Frühlingslieder

Sport

lustige Ostereierstaffeln, Lauf- u. Fangspiele, Eierlauf und Eierwerfen, Kleiderstaffeln: „Es wird Frühling“, Crosslauf/Walken oder Frühlingsspaziergang auf dem Buchenweg bei Frühlingswetter

Englisch

 

 

Easter in GB, Ostergedicht: Billy the bunny

Easter in GB
Geschichte: Scrambled eggs for dinner

Ethik / Religion

Ostern

Osterbräuche

Osterfest / Ostergeschichte
Christliche Bräuche

Der Osterhase kommt für alle Kinder am 28.3.2018, 9.00 Uhr persönlich in die Grundschule.
Unterrichtsschluss ist für jede Klasse laut Stundenplan.
Wir wünschen allen Kindern und Eltern schöne, sonnige Ostertage und in den Ferien viel Erholung.

Lehrer der GS Hermsdorf

Der letzte Schultag vor den Winterferien an der Grundschule Hermsdorf/E. am 9. Februar 2018

Die Eltern der 4. Klasse zauberten wie immer vor den Ferien ein leckeres Frühstück, worüber sich die Kinder der Klasse sehr freuten. Unsere Erstklässler erhielten zur Schülerversammlung ihre Schul-T-Shirts, welche der Förderverein bezahlt hat. Frau Fischer und Herr Bretschneider vom Förderverein zeichneten wieder die Kinder aus, die sich im 1. Halbjahr besonders bemühten ihre Leistungen oder ihr Lernverhalten zu verbessern. Leider liegt nicht genügend Schnee! Alle Kinder sind sehr traurig. Deshalb bauten Elina und Maja mit ihren Eltern diesen großen Schneemann. Aber er wird auch für den Kunstunterricht benötigt.

Impressionen von der Einweihung
unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018

Wir Lehrer, Eltern und Schüler freuen uns über den schönen, neuen Anbau und über unsere modernisierte Turnhalle sehr. Mit großer Begeisterung nutzen wir nun alles. Vielen Dank an unsere Gemeinde und an alle Arbeiter, die einen reibungslosen Bau ermöglichten und organisierten!
Sylvia Renner, Schulleiterin

Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018 Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018 Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018 Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018 Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018 Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018 Impressionen von der Einweihung unseres Schul-Anbaus am 5. Januar 2018

Theater in der Grundschule Hermsdorf

Am Mittwoch, dem 13. Dezember 2017 war alles „anders“! Geschäftiges Treiben in der Schulturnhalle! Unser Hausmeister Herr Weichelt zog Stromkabel, große Wandteile, Scheinwerfer, Tische und manch Merkwürdiges wurde hineingetragen. Aber was war denn eigentlich los? Das „Wandertheater Schwalbe“ war zu Gast und führte ein Märchen der Gebrüder Grimm auf: „Frieder und das Katerlieschen“. Aufmerksam und begeistert verfolgten alle die Handlung, ist dieses Märchen fast allen unbekannt, ja fast schon vergessen. Ein Beweis dafür, dass in alten Büchern viele verborgene Schätze schlummern und wieder gelesen werden sollten. Unser Hermsdorfer Schüler und alle Beteiligten staunten und freuten sich zugleich, dass man die schöne, neue Turnhalle nicht nur zum Sporttreiben nutzen kann. Vielen Dank an Frau und Herrn Schwalbe für die herrliche Theateraufführung!
Lehrer der Grundschule

Hermsdorfer Grundschüler zu Besuch in der Oberschule Schmiedeberg

Vielen Dank an die Schulleiterin Frau Jungnickel für die Organisation des Schnuppertages und an die netten Lehrer für den interessanten Unterricht!

Theater in der Grundschule Hermsdorf Theater in der Grundschule Hermsdorf Theater in der Grundschule Hermsdorf Theater in der Grundschule Hermsdorf Hermsdorfer Grundschüler zu Besuch in der Oberschule Schmiedeberg: Das Mikroskopieren im Biologieunterricht war spannend. Hermsdorfer Grundschüler zu Besuch in der Oberschule Schmiedeberg: Im Schulmuseum erlebten wir „Schule“ wie früher.

Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017

Mit diesem Projekttag wollen wir in jedem Jahr die erzgebirgischen Traditionen pflegen und für unsere Grundschüler erlebbar machen. Wir danken allen Akteuren und unserem Förderverein, die uns dabei wieder unterstützt haben! Besonders danken wir unserem Zitherspieler Herrn Berger, der extra aus Freital kam, unseren Schnitzern Herrn Kraut und Johannes Böhme, Herrn Berger mit seiner schmucken Uniform. Frau Friebel hat geklöppelt und Frau Zimmermann und Frau Holzapfel haben Federn geschlissen. Vielen Dank an die nette Frau am Spinnrad und an Frau Fleischer für das Musizieren und Moderieren. Am Nachmittag lief Herr Herklotz und Herr Bretschneider mit den Kindern Ski und Frau Klausch las schöne Märchen vor. Die Kinder durften auch basteln, Leckeres zubereiten, spielen und malen. Sylvia Renner

Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017 Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017 Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017 Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017 Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017 Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017 Impressionen vom Hutznohmd am 19.12.2017

   

Fächerverbindender Unterricht
für die Klassen 1 bis 4

Zeitraum: 18.12.-21.12.2017
Thema: Weihnachten
Höhepunkte: Theater am 13.12.2017 ab 10.00 Uhr,
Hutznohmd am 19.12.2017 bis 14 Uhr,
Treppensingen am 21.12.2017 um 10.00 Uhr
Beteiligte Fächer: Deutsch, Mathematik, SU, Werken, Kunst, Sport, Musik, Englisch, Ethik/ Religion  
Organisation: Lernen an Stationen - i.d.R. wird der Stundenplan eingehalten  

Fach

Lernziele/Lerninhalte

Bemerkungen

Deutsch/
Sachunterricht

Weihnachtstexte lesen, sinnerfassendes Lesen mit Fragen zu verschiedenen Texten,
Sinnerf. Lesen und Malen zu Texten,
Weihnachtsgedichte lesen, sprechen, lernen
viele „Weihnachtswörter“ üben
eine Weihnachtsgeschichte o. ä. schreiben bzw. lesen oder vorlesen,
Wunschzettel, Weihnachtskarte, Vorgangsbeschreibung, … schreiben
„Leckerei“ nach einem Rezept zubereiten?
Weihnachten im Erzgebirge alle Klassen
Kl. 4: Übungen mit dem Kalender, Tiere im Winter

Lehrer treffen altersgerechte Auswahl






KV der 4. Klasse für Klasse 1 und 2/3 – als Vorbereitung auf den Hutznohmd

Kunst

Kl. 1: Pfefferkuchenhaus
Kl. 2/3: weihnachtliches Stillleben
Kl. 4: plastisches Gestalten – Maria mit Kind

 

Mathematik

weihnachtliche Sachaufgaben lösen, Rechnen mit dem Kalender
Knobeln mit dem Weihnachtsmann – log. Denken
Addieren u. Subtrahieren im ZR der jew. Klasse

 

Werken

Geschenke basteln

 

Musik

verschiedene Weihnachtslieder singen, musizieren
Kl. 4: Weihnachtsoratorium hören

 

Sport

Weihnachtsstaffeln in der TH

 

Ethik/Religion

Weihnachtsgeschichte und Weltreligionen

 

Englisch

Weihnachten in englischsprachigen Ländern, Traditionen, Lieder und viel mehr

 

Hinweis: Am letzten Unterrichtstag endet der Unterricht laut Stundenplan! Am 22.12.2017 ist unser erster und am 3.1.2018 unser zweiter schulfreier Tag.


Oma-Opa-Tag in der Grundschule Hermsdorf/E.

Am 1. Dezember fand unser traditioneller Oma-Opa-Tag statt. Mit unserem Musical „Träumerle im Märchenwald“ erfreuten wir alle Großeltern in unserer modernisierten, schönen Turnhalle. Anschließend wurden die Großeltern in den Klassenzimmern von ihren Enkeln und fleißigen Eltern beim Kaffeetrinken verwöhnt. Viele schöne selbst gefertigte, gekochte, gebastelte, verpackte Geschenke wurden auch in diesem Jahr auf unserem Naturmarkt zum Kauf angeboten. Vielen Dank an alle Eltern, die uns Lehrer dabei unterstützten.

Wir wünschen allen Schülern unserer Grundschule, ihren Eltern und Großeltern ein wunderschönes Weihnachtsfest, gemütliche Tage mit viel Zeit zum Ausruhen und Genießen, zum Kräftesammeln für ein neues Jahr. Auf diesem Weg danken wir allen für die zuverlässige Unterstützung bei unseren vielen großen und kleinen Aktivitäten.
Lehrer der Grundschule Hermsdorf & Sylvia Renner

Großer Andrang herrschte auf dem Naturmarkt. Großer Andrang herrschte auf dem Naturmarkt. Die Generalprobe für unser Musical fand im Beisein der Kindergartenkinder statt. Die Generalprobe für unser Musical fand im Beisein der Kindergartenkinder statt.
Die Generalprobe für unser Musical fand im Beisein der Kindergartenkinder statt. Die Generalprobe für unser Musical fand im Beisein der Kindergartenkinder statt. Die Generalprobe für unser Musical fand im Beisein der Kindergartenkinder statt. Die Generalprobe für unser Musical fand im Beisein der Kindergartenkinder statt.

Die Grundschüler berichten von ihren Unternehmungen

Zu Besuch in der FFW Hermsdorf
Am Mittwoch, dem 25.10.2017 liefen wir zum Gerätehaus der Hermsdorfer Feuerwehr. Dort erwartete uns schon Kamerad Jan Müller. Er erklärte uns viel über die Aufgaben der Feuerwehr und zeigte uns, was alles in ein Feuerwehrauto gehört. Vorher bekamen wir einen kurzen Erste-Hilfe-Kurs zur Auffrischung unserer Kenntnisse. Wir übten auch die stabile Seitenlage. Nun wissen wir, wie wir einem Menschen das Leben retten können. Wir erfuhren auch, wie man die Kerzen richtig anzünden muss. Das durften wir sogar ausprobieren. Wir wiederholten die 5 wichtigen W´s bei einem Notruf. Zum Schluss bedankten wir uns herzlich bei Herrn Müller, weil wir wirklich viel und anschaulich gelernt haben. Sophie und Amata, Klasse 4

In der Grundschule laufen die Vorbereitungen auf den traditionellen Oma-Opa-Tag auf Hochtouren
In jeder Klasse wird gemalt, gebastelt, gebacken und gekocht. Dabei werden wir von zahlreichen Eltern großzügig unterstützt.

Zu Besuch in der FFW Hermsdorf Zu Besuch in der FFW Hermsdorf Die Vorbereitungen auf den traditionellen Oma-Opa-Tag laufen auf Hochtouren. Hier hat die Klasse 4 Marmelade gekocht. 125 Gläser sind es geworden. Die Vorbereitungen auf den traditionellen Oma-Opa-Tag laufen auf Hochtouren. Hier hat die Klasse 4 Marmelade gekocht. 125 Gläser sind es geworden.

Wandertag der Klassen 2/3 und 4 und Eindrücke vom Tag der offenen Tür an der Grundschule Hermsdorf am 28. September 2017

Unser erster Wandertag in der 4. Klasse
Wir trafen uns alle um 7.45 Uhr in der Schule. Nach der Belehrung wanderten wir nach Schönfeld. Dort erwartete uns schon Herr Klausch. Er erklärte uns die verschiedenen Pilzarten. Dann durften wir gemeinsam Pilze suchen. Jeder von uns hat viele gefunden. Das Frühstück im Wald war besonders lecker. Aber wir wollten gleich wieder Pilze suchen, denn es gab so viele: Lärchenpilze, Pfefferpilze, Steinpilze, Maronenröhrlinge, Pfifferlinge, ...
Im Weißbachtal hatte Herr Klausch sogar ein Pilz-Quiz vorbereitet. Das war ganz schön schwer, weil sich viele Pilze ähneln! Dann wanderten wir zur Schule weiter. Unterwegs fand Elias noch einen riesig großen Steinpilz. Alle staunten sehr! Vom Silo bis zur Schule waren es genau 900 Schritte, das haben manche Kinder gezählt. Wir aßen dann noch leckere Nudelsuppe. Alle waren erschöpft. Aber es war ein sehr schöner und lehrreicher Wandertag! Danke an alle die mitgeholfen haben!!! Ein besonders großes Dankeschön an Herrn Klausch, wir haben sehr viel von ihm gelernt! Amata Bretschneider, Klasse 4

Tag der offenen Tür
Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer für die Unterstützung zum Tag der offenen Tür. Ohne die zuverlässige Hilfe von so vielen Eltern und von unserem Förderverein wäre so ein Tag nicht möglich! Ein großes Danke­schön auch allen Eltern und den vielen Gästen für ihren Besuch und das Interesse an unserer Schule. S. Renner

Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Großer Andrang herrschte wieder am Grillstand des Fördervereins. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Spaß und Geschick zeigten die Kinder am „Holzpferd“. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Die Kinder präsentieren ihre Projektergebnisse. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Da wir unsere Turnhalle wegen der Baumaßnahmen nicht nutzen konnten, zeigten die Kinder kleine kulturelle Darbietungen in ihrem Klassenzimmer, hier die Klasse 1. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Das Schulcafé wurde wie immer von der Schülern und Eltern der Klasse 4 organisiert. Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Wir freuen uns über Besuch, ganz besonders über die vielen ehemaligen Schüler! Tag der offenen Tür am 28. September 2017: Unsere Erstklässler erhielten die Sicherheitswesten von den Viertklässlern überreicht, damit die Kinder in der dunklen Jahreszeit von allen Autofahrern gut gesehen werden!
Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 2/3 Wandertag der Klasse 4 Wandertag der Klasse 4  

 

Fächerverbindender Unterricht
für Klasse 1 bis 4 zum Thema „Herbst“

    Herbst
Zeitraum: 25. bis 29.9.2017
Beteiligte Fächer: alle
Organisation: Lernen an Stationen - vorwiegend nach festgelegtem Stundenplan
 

Fach

Klasse 1: Bäume/Igel

Klasse 2: Igel

Klasse 3: Getreide und Kartoffel

Klasse 4: Pilze

Deutsch
SU

Buchstabe I, i - lesen und schreiben der Wörter, Geschichte vom Igel lesen, Herbstgedicht, freies Schreiben mit Anlauttabelle,
Blätter und Früchte bestimmen - mit allen Sinnen entdecken,
Puzzle, Würfelspiele usw.
Igelbuch falten

Igelkekse backen

Igellapbook erstellen
Stationsarbeit:
Geschichten und Gedichte vom Igel lesen, Fehler suchen und finden, Buchstaben einsetzen, viele Sachkenntnisse erwerben,
Internet: „Hamsterkiste“ nutzen,
Igelheft mit Rätseln,
Gesch. u. a. nutzen!
Öl/Essig mit EV herstellen

(Die.) Kl. 2/3

Viele Sachtexte lesen, verstehen Zuordnung in Text und Bild, Sachkenntnisse festigen,
Ernte früher und heute, Entwicklung/ Teile der Kartoffelpflanze, Produkte, die Geschichte, …
Kreuzworträtsel, Abschreibübung
Gedicht „Vom Kartoffelkäfer“

Kartoffelsalat mit EV zubereiten (Do. 2. Stunde) Kl. 2/3

Sachtexte lesen und verstehen,
Richtig Pilze sammeln,
Verschiedene Vertreter der Speise- und Giftpilze,
Pilzwanderung mit 2 Förstern,
Pilzpuzzle, Pilzdomino,
Pilzgedichte, Pilzvergiftung-Gefahr,
Vorbereitung des Cafés zum Tag der offenen Tür,

Fotorätsel erstellen

Mathe

Rechengeschichten mit Blättern und Bäumen erzählen, anschauliches Zerlegen von Mengen bis 10 mit Naturmaterialien, Rechenhäuser, Symmetrie in Blättern erkennen- Unterschiede finden, Spiele

Verschiedene Sachaufgaben mit „Igeln“

Lösen, mit Zehnerzahlen rechnen, addieren und subtrahieren ohne Zehnerüberschreitung, Zahlen verbinden 1-100

Sachaufgaben mit Kartoffeln lösen, Zahlwörter lesen und schreiben, Kartoffelmengen ordnen, Klassenzahlenstrahl mit Blättern

Die großen Zahlen im Herbst
Knobeln mit Rechenpilzen,
Sachaufgaben mit Pilzen

Kunst

Drachen

Collage Igel

Collage Kartoffelkönig

Spritzbild „Herbst“

Werken

Basteln des Laufigels

Igel aus Salzteig formen
Überraschung: süße Igel backen und essen

Pellkartoffeln sortieren und für Kartoffelsalat kochen

Geschenk für den Oma-Opa-Tag basteln

Musik

Igellied lernen

Lied und Tanz „Igel Isidor“ singen und tanzen,
Herbstlieder wiederholen

Kartoffellied singen

Die alte Moorhexe.
Der Herbst hat bunte Blätter.

Sport

Fußgymnastik, Herbstspaziergang oder Waldlauf, Puzzle-Läufe und Spiele in der Turnhalle

Igelballmassage mit Partner oder allein, Igel- Puzzle- Lauf und Igelstaffeln

Lustige Staffeln und Spiele mit Kartoffeln, balancieren,
Fußgymnastik

Lustige Herbststaffeln und Spiele, Puzzle-Läufe

Englisch

 

 

Mr. Potatoe Head

Autumn - Herbst

Altpapiersammlung

Liebe Eltern, vom 18.9. bis 29.9.2017 sammeln wir wieder Papier (Zeitungen, Zeitschriften, Beilagen, Kataloge und Broschüren), keine Pappe, also auch keine Bücher. Bitte geben Sie möglichst mit Ihrem Kind das Papier ungebündelt in den aufgestellten Container. Bitte wiegen Sie zu Hause möglichst genau das Papier und notieren Sie das Gewicht auf einem Klebezettel im HA-Heft zur Information an die Klassenleiterin. Bitte unterschreiben Sie auch! Sollten Sie zu Hause keine Waage besitzen, können wir das Papier auch mit Ihrem Kind in der Schule wiegen. So wissen wir, dass die Angaben stimmen und wir können sie z.B. für den Mathematikunterricht nutzen. Vielleicht gelingt uns diesmal wieder eine tolle Platzierung beim Supersammlerwettbewerb der Firma „Kühl“?

Skibörse in der Grundschule

Den Tag der offenen Tür wollen wir nutzen und im Rahmen einer kleinen Skibörse das Skimaterial für den Wintersport zu prüfen und anzupassen. Alle Schüler bringen zum Wintersport-Unterricht ihre eigenen Ski-Stöcke und Skischuhe mit. Die Schulskier sind mit einer Rottefella-Bindung ausgestattet und können bei Bedarf genutzt werden. In der Skibörse können nun zu klein gewordene Schuhe und Stöcke angeboten, verkauft, gekauft und getauscht werden. Wer also Skimaterial hat, ganz gleich ob Stöcke, Schuhe oder Kleidung, bringt alles mit und kann die Börse zum Kauf oder Tausch nutzen. Renner, Schulleiterin

Tag der offenen Tür am 28.9.2017


Impressionen vom Schulanfang 2017

Wunderschöne Sonnenblumen mit einem liebevoll gestalteten Gruß bekamen alle Schulanfänger von unsrem Blumenladen „Grohmann“ geschenkt. Vielen lieben Dank dafür!

Wir wünschen unseren Schulanfängern und ihrer Klassenleiterin Frau Zimmermann viel Freude und Erfolg beim Lernen in der 1. Klasse! Bei allen Programmkindern und Frau Hochauf bedanken wir uns für das schöne Schuleinführungsprogramm und bei ihren Eltern für die Organisation des Transportes zu den Proben in der letzten Ferienwoche und zur Feier am 5. August 2017!   

Hurra, wir haben ein neues Klettergerüst auf unserem Schulhof! Die Schulanfänger probierten es gleich einmal aus. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserer Gemeinde, auch für den neuen Schuppen! Eine Hälfte dürfen wir für unsere Pausen- und die Schulgartengeräte nutzen. Das ist ganz prima!

Schuleinführung 2017 Schuleinführung 2017 Schuleinführung 2017

Wir wünschen allen Schülern unserer Grundschule ab 7. August 2017 wieder viel Spaß und Erfolg beim Lernen.

Liebe Schüler der Klassen 2 bis 4,
bitte bringt am ersten Schultag euren Ranzen mit der Federmappe und den Heften mit. Alles andere erhaltet ihr von euren Klassenleitern. Der Unterricht dauert an diesem Tag für euch von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

Information an die Eltern der Schulanfänger 2018:
Die Einladung zur Schulanmeldung für das neue Schuljahr erhalten alle Eltern persönlich per Post.

Sylvia Renner, Schulleiterin

Unseren ehemaligen Schülern wünschen wir ebenfalls einen erfolgreichen Start beim Lernen in der Oberschule bzw. im Gymnasium.